Klangschalen

 

Verschenken Sie einen Gutschein!

 

Seit vielen Jahren bin ich im Bereich Entspannung für Erwachsene und Kinder tätig.

In Erweiterung meines bisherigen Angebotes biete ich Ihnen als zertifizierte Klangmassagen-Praktikerin nach Peter Hess® individuelle Klangmassagen an.

 

Die sanften Klangschwingungen einer Klangschale verwöhnen bei einer Klangmassage Körper, Geist und Seele. Dabei werden speziell dafür entwickelte Klangschalen, die Peter Hess® Therapieklangschalen, gezielt auf dem bekleideten Körper positioniert und behutsam angeklungen. Dem liegt ein über 30 Jahre in der Praxis erprobtes System zugrunde, das auf die Bedürfnisse der Menschen eingeht und das Gesunde stärkt. Es baut auf Prinzipien auf, die eine wertschätzende, achtsame Zuwendung von Mensch zu Mensch anstreben und den Blick auf Lösungen und Ressourcen richten.

 

Bei der Klangmassage werden Hören und Fühlen gleichermaßen angesprochen. Die harmonischen Klänge beruhigen den Geist. Die feinen Vibrationen, die von der klingenden und damit schwingenden Klangschale ausgehen, breiten sich nach und nach im Körper aus. Schnell setzt eine wohltuende Entspannung ein. Gefühle von Sicherheit und Geborgenheit tauchen auf – ideale Voraussetzungen für Regeneration, zur Förderung der Gesundheit, für Problemlösung und Lernen.

 

Aus den jahrzehntelangen Erfahrungen aus der Praxis lassen sich folgende Wirkungsmerkmale der Klangmassage zusammenfassen:

  • ganzheitliche Methode – spricht Körper, Seele und Geist an
  • bewirkt tiefe Entspannung
  • stärkt das ursprüngliche Vertrauen des Menschen
  • erleichtert das „Loslassen“ – körperlich wie mental
  • trägt zur Gesundheitsförderung bei: Harmonisierung, Regeneration und Vitalisierung
  • unterstützt und verbessert die Körperwahrnehmung
  • kann ungenutzte Ressourcen aktivieren
  • stärkt Selbstbewusstsein, Kreativität und Motivation
  • fördert Lebensfreude und Schaffenskraft

Ich biete diese Klangmassagen als Einzelmassage oder in der Gruppe an:

  • Einzelklangmassage:  60 Minuten oder 30 Minuten
  • Einzelklangmassage im Paket (5x):  60 Minuten oder 30 Minuten
  •  „Die kleine Auszeit“  Klangmeditation mit zwei Teilnehmern
    in der Gruppe 45 Minuten für € 48,-

 

Bitte beachten Sie auch meine monatliche Einladung zur Klangmeditation im Kolibri in Eimbeckhausen.

Die nächsten Termine sind:

  • Mittwochs  von 18:00 bis ca 18:45 Uhr
    • am 7.10.2020
    • am 4.11.2020
    • am 2.12.2020

Der Eintritt beträgt inklusive eines Tees zum Abschluss € 10,-

Ich bitte um eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0170 812 8601

 

Klangmeditation im Bali Om in Lauenau.

Die nächsten Termine sind:

  • auf Anfrage

Der Eintritt beträgt € 10,-

Ich bitte um eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0170 812 8601

Zur Terminvereinbarung und für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

 


Am 4. Oktober 2020 berichtet die Neue Deister Zeitung über ein besonderes Klangerlebnis, das ich den Schulsanitätern der Grundschule Eimbeckhausen angeboten habe:

 

 

Ein besonderes Erlebnis für die Schulsanitäter

Ohne Frage: Es ist wichtig, dass die jungen Schulsanitäter einen kühlen Kopf bewahren, wenn ein Unfall auf dem Schulhof passiert und sie ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse zum Einsatz bringen. Aktuell aber müssen sie sich zurückhalten – in Corona-Zeiten gelten auch für Schul-Sanitäter besondere Regeln.

Um die Begeisterung in der Gruppe hochzuhalten, hat Hella Grote die Gruppe jetzt zu einer besonderen Erfahrung eingeladen. „Als kleine Belohnung oder auch als Motivation, weiter bei der Sache zu bleiben“, heißt es – denn die Wohlfühlstunde für neun Schüler, die sich für ihre Mitschüler einsetzen wollen, ist etwas Besonderes.

 

Den gesamten Artikel können sie hier lesen.

 

Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung der NDZ


 

Märchen und Klang - Bericht über ein erfolgreiches Experiment

 

 

Mit klingender Schale in Märchen abtauchen

 

Buxtehude. Ein sogenanntes Klangmärchen wird während des Buxtehuder Märchenfestivals an diesem Freitag, 25. September, im Kulturforum am Hafen, Galerie, Hafenbrücke 1, ab 19.30 Uhr inszeniert. Frei nach dem Motto, das einst der Dichter E.T.A. Hoffmann benannte „Wo das Wort aufhöre, beginne die Musik“ wird an diesem Abend das Erzählen von Märchen mit den wohltuenden Klängen der Klangschalen verwoben.

 

Die Zwillingsschwestern Karla Bertram-Winkelmann und Hella Grote hauchen dem Klangmärchen gemeinsam Leben ein. „Märchen und Klang sind so verbunden wie wir“, sagen die beiden und verbinden bei dem Auftritt ihren beruflichen Hintergrund.

 

Hella Grote ist Erzieherin und Coach für Erwachsene und Kinder, Karla Bertram-Winkelmann war Grundschullehrerin.
„Wir verweben das Erzählen mit den wohltuenden Klängen der Klangschalen“, sagt Karla Bertram-Winkelmann und lädt zu einer Phantasiereise in die Märchenwelt ein.

 

Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung des Stadtmarketing Buxtehude



zurück zur Startseite